Yoga Schule
Pirna

Yoga ist eine Reise zu dir selbst und in das Leben.
Wann machst du dich auf den Weg?

Über Mich

Enrico Voigt – Yogalehrer

Als Sohn eines Yogalehrers wurde mir Yoga sozusagen in die Wiege gelegt. Bereits als Kind und Jugendlicher gehörte die tägliche Yogapraxis zu meinem Alltag.

Nachdem einige Jahre lang Familie, Studium und Beruf im Vordergrund standen, konnte ich Yoga nach und nach wieder in den Alltag integrieren. Schnell wurde mir klar, dass die vielen positiven Wirkungen, die vom Yoga ausgehen, auf alle Bereiche des täglichen Lebens ausstrahlen. Gesteigerte Aufmerksamkeit, emotionale Ausgeglichenheit und bessere Konzentrationsfähigkeit sind nur einige Beispiele.

Aus dieser Erfahrung wuchs schließlich der Wunsch, das Wissen über Yoga zu vertiefen und weiterzugeben. So absolvierte ich von 2014 bis 2018 an der Yogaschule Dresden eine Ausbildung zum Yogalehrer. Parallel dazu besuchte ich zahlreiche Weiterbildungen. Zu meinen Lehrern gehören, neben vielen anderen, Dr. Shrikrishna Bhushan Tengshe und Dr. Manmath M. Gharote aus Indien sowie Chumba Lama aus Tibet.

Enrico Voigt
Yogalehrer BDY/EYU

„Seit 2018 leite ich eigene Yogakurse neben meiner beruflichen Tätigkeit als Jurist. Ich bin Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY).“

Was ist Yoga?

Yoga ist ein ganzheitliches System,

das alle Aspekte des Lebens umfasst. Hierzu gehören insbesondere Körperhaltungen, Atemübungen und Meditation aber auch bestimmte Regeln für das Verhalten anderen und uns selbst gegenüber. Die Wirkungen dieser Praktiken sind äußerst vielschichtig und können sehr tiefgreifend sein.

Auf körperlicher Ebene zählen zu diesen Wirkungen die Verbesserung der Entspannungsfähigkeit, die Reduzierung von Stress, die Kräftigung des gesamten Bewegungsapparates und damit die Senkung von Gesundheitsrisiken, die aus Bewegungsmangel resultieren. Ebenso werden die Vertiefung und Beruhigung der Atmung gefördert, die Atemmuskulatur gestärkt und der Ausgleich des vegetativen Nervensystems unterstützt.

Darüber hinaus hat Yoga auch Einfluss auf den Blutdruck und das Hormonsystem.

Yoga und Alltag

Mindestens genauso wichtig sind die Wirkungen auf unser Verhalten im Alltag. Bei regelmäßiger Praxis wird die Achtsamkeit für unseren Körper, unsere Emotionen und unser Denken geschärft und verfeinert. Dadurch kommen bisher unbewusste Denk- und Verhaltensmuster zum Vorschein. Dieses „Bewusstmachen“ eröffnet uns die Möglichkeit solche Muster schrittweise aufzulösen und automatische Handlungs- und Denkweisen durch solche zu ersetzten, die auf die individuelle Situation zugeschnitten sind. So können Vorurteile und Ängste abgebaut werden. Es wächst die Fähigkeit, uns Neuem und Unerwartetem zu öffnen und das was ist anzunehmen, ohne es in gut oder schlecht einzuteilen. Wir können gelassener mit schwierigen Situationen umgehen, Erlebtes differenzierter betrachten und unseren Mitmenschen mehr Aufmerksamkeit entgegenbringen.

Das trägt dazu bei, dass wir emotional ausgeglichener werden. Gleichzeitig steigt unsere Konzentrationsfähigkeit. Missverständnisse und die daraus resultierenden Konflikte werden seltener. Hierdurch sparen wir „Energie“, was uns wacher und aufmerksamer macht und insgesamt ein angenehmes und positives Lebensgefühl wachsen lässt.

Wodurch werden diese Wirkungen erzielt?

Alle Übungen werden achtsam und behutsam ausgeführt. Die Aufmerksamkeit ist zunächst auf die vordergründigen Wahrnehmungen wie Dehnung, Muskelspannung und Atemfluss ausgerichtet. Im Laufe der Zeit werden die Wahrnehmungen immer feiner. So können unnötige Anspannungen festgestellt und gelöst werden. Schließlich beobachten wir feinere Aspekte der Atmung, Gedanken und Emotionen. Wir werden uns der Wechselwirkungen zwischen all dem bewusst. Wenn wir uns ausdauernd und geduldig bemühen, diese achtsame Haltung in den Alltag zu übernehmen, können wir diese kultivieren und die oben beschriebenen Ergebnisse erzielen.

Features

Das beste vom Yoga

Yoga

verbessert die Beweglichkeit und kräftigt den Bewegungsapparat

Yoga

erhöht die Aufmerksamkeit und die Konzentrationsfähigkeit

Yoga

reduziert Stress

Yoga

fördert emotionale Ausgeglichenheit und das allgemeine Wohlbefinden

Yoga

vertieft und beruhigt die Atmung

Yoga

unterstützt die Fähigkeit zu entspannen

aktuelles

Letzte Einträge

Laufende Yogakurse

Der laufende Yogakurs findet mittwochs  jeweils 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr, statt. Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen werden gern per E-Mail oder Telefon entgegen genommen.

Neue Yogakurse in Kürze

Am 19. September 2019 startet ein neuer Yogakurs, donnerstags jeweils 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail oder telefonisch möglich.

in Planung

Demnächst soll ein neuer Yogakurs mittwochs jeweils 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr stattfinden. Ich informiere an dieser Stelle rechtzeitig, ab wann es losgeht.

 

Bereit für Veränderung?